Aktuelles X

Sehr geehrte Patientinnen, sehr geehrte Patienten,
bitte beachten Sie folgende Urlaubszeiten!

Team Figge:
Urlaub vom 16.-27. Juli

Team Bahr:
Urlaub vom 09. Juli bis einschließlich Montag, den 30. Juli

Die Vetretung in der Zeit vom 16.-27. Juli übernimmt die Praxis Dr. Antje Hansen, Grimsehlstrasse 7, Tel.: 05561-3138866

Ihr Praxisteam
 

 

 

 

 

 

Zahngesundheitstipps für werdende Mütter

10 ZAHNGESUNDHEITSTIPS FÜR WERDENDE MÜTTER

1. Betreiben Sie eine besonders sorgfältige Mundhygiene

  • hormonell bedingt reagiert das Zahnfleisch besonders empfindlich auf bakterielle Zahnbeläge
  • bei Blutung gut massierend mit weicher Zahnbürste putzen

2. Gönnen Sie sich und Ihrem Lebenspartner eine professionelle, Individualprophylaktische Maßnahme in Ihrer zahnärztlichen Praxis.

  • Karies ist eine Infektionskrankheit, bei welcher von den nächsten Kontaktpersonen Karieskeime auf das Kind übertragen werden. Diese Keime können durch individualprophylaktische Maßnahmen durch das Prophylaxe-Team in Ihrer Zahnarztpraxis reduziert werden.

3. Vermeiden Sie es auf jeden Fall Schnuller abzulecken oder für Ihr Kind das Essen mit dessen Löffel vorzukosten

  • Karies ist eine Infektionskrankheit. Sie übertragen hierbei Ihre Karieskeime in die Mundhöhle Ihres Kindes

4. Lassen Sie regelmäßig eine zahnärztliche Kontrolluntersuchung vornehmen.

  • Veränderungen an Zahnfleisch und Zähnen können so rechtzeitig erkannt und entsprechend behandelt werden.

5. Im Falle starken Erbrechens spülen Sie zunächst mit Wasser oder Milch und Putzen sie frühestens nach 20 Minuten Ihre Zähne.

  • bei sofortigem Putzen laufen Sie Gefahr, die durch Ihre Magensäure angeätzte und dann damit aufgeweichte Zahnoberfläche wegzuputzen.
  • behandeln Sie sich nicht selbst mit Medikamenten gegen Übelkeit und Erbrechen, sprechen Sie mit Ihrer/ihrem Gynäkologen/In

6. Nehmen Sie weiterhin fluoridhaltige Zahnpasta!

  • Fluoride härten Ihren Zahnschmelz und reduzieren Entzündungen.

7. Lassen Sie auch in der Schwangerschaft notwendige Zahnbehandlungen durchführen

  • Wir werden Sie diesbezüglich individuell beraten

8. Ernähren Sie sich und Ihr Kind gesund und auch Zahngesund

  • essen Sie vitamin- und mineralstoffreiche Kost
  • bei Hunger auf Süßes essen Sie auf jeden Fall besser „ alles in einem Rutsch“ als lange über den Tag verteilt
  • dies gilt grundsätzlich auch später für Ihr Kind

9. Geben Sie Ihrem Kind auf keinen Fall gezuckerte Fertigtees, Fruchtsäfte oder Milch mit Honig, Kakao im Fläschchen (auch nicht in Rennfahrerflaschen) zu trinken.

  • Kochen Sie den Tee selbst, 95% aller fertigen Kindertees haben versteckten Zucker
  • der Zucker zerstört in rasanter Schnelle die Zähne Ihres Kindes, insbesondere bei ständigem Dauernuckeln

10. Putzen Sie sofort den ersten Zahn Ihres Kindes

  • hierfür eignen sich spezielle, sehr weiche Kleinkindzahnbürsten, die Sie ohne Zahnpasta anwenden

Zahnarztpraxis Dr. Rüdiger Bahr & Udo Figge

Dr. Friedrich Uhde Strasse 1
37574 Einbeck
05561 - 971767    info@bahr-figge.de

Öffnungszeiten der Praxis

Montag:
9:00 - 12:00 und 15:00 - 19:00
Dienstag:
8:30 - 12:00 und 13:30 - 17:00
Mittwoch:
8:30 - 12:00 und 15:00 - 19:00
Donnerstag:
8:30 - 12:00 und 14:00 - 18:00
Freitag:
8:30 - 12:00