Aktuelles X

Sehr geehrte Patientinnen, sehr geehrte Patienten,

aufgrund einer längerfristigen Störung im Telefonicanetz ist die Notfall-Nr. 0170-2435735 mitunter nicht erreichbar!
Bitte weichen Sie dann auf folgende Mobilfunk-Nr. aus:  0160-98232300

Die Praxis ist von Freitag, den 04.10. bis Freitag, den 11.10. geschlossen.
Die Vertretung übernimmt die Praxis Dr. Antje Hansen, Grimsehlstrasse 7, Tel.: 05561-3138866
Das Team Dr. Bahr ist vom 04.10. bis 18.10. im Urlaub. In der Woche vom 14.10-18.-10. Vertritt uns das Team ZA Figge.

 

Bitte beachten Sie folgende Neuerung:

Die Praxis Dr. Bahr bietet an Donnerstagen keine Telefonsprechstunde an.
Die Mitarbeiter der Praxis Figge betreuen Sie donnerstags lediglich bei akuten Problemen. 
Es besteht die Möglichkeit, uns eine Email zuzusenden, wir melden uns am Freitag umgehend bei Ihnen.
Terminabsprachen oder andere Anliegen erbitten wir Montag-Mittwoch und Freitag vormittag.
Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Praxisteam Dr. Rüdiger Bahr
 

 

 

 

 

 

Lupe & Licht

Die Mundhöhle ist dunkel, die zu untersuchenden und zu behandelnden Strukturen darin sind klein. Seit unserer studentischen Ausbildung sind wir es gewöhnt mit Lupenbrillen zu arbeiten. Denn gutes Sehen verbessert Diagnostik und Therapie! Aus diesem Grund sind alle unsere Mitarbeiterinnen mit Behandlungskompetenz mit den gleichen optischen Systemen wie wir Zahnärzte ausgestattet. Gemeinsam sehen, gemeinsam therapieren - und das auf gleichem Niveau! Ebenfalls verfügt unsere Praxis über ein OP-Mikroskop, welches bei Vergrößerungen bis zu 25-fach auch allerkleinste und anatomisch komplizierteste Strukturen, wie z. B. Wurzelkanäle, darstellen kann.

Die „Göttinger“ Kaltlichtdiagnosesonde (faseroptische Transillumination (FOTI))

Diese Untersuchungsmethode beruht darauf, dass die Struktur der gesunden Zahnhartsubstanz ein bestimmtes Lichtbrechungsverhalten hat. Kariöse Strukturen verändern die Lichtbrechung derart, dass man sie frühzeitig erkennen und behandeln kann. Auch Schmelzsprünge, Infraktionen (Frakturlinien) oder Schmelzhypoplasien (Schmelzbildungsstörungen) wirken sich auf den Brechungsindex der Zahnhartsubstanz aus. Sie müssen deshalb vom erfahrenen Behandler differentialdiagnostisch von kariösen Veränderungen abgegrenzt werden.

FOTI hat folgende Vorteile:

  • schmerzfreie Untersuchung
  • ohne jegliche Strahlenbelastung
  • ermöglicht rechtzeitige minimalinvasive Kariestherapie unter weitestgehender Schonung gesunder Zahnhartsubstanz

Diese vorteilhafte Diagnostik wenden wir routinemäßig bei jeder Gebißuntersuchung an.

Zahnarztpraxis Dr. Rüdiger Bahr & Udo Figge

Dr. Friedrich Uhde Strasse 1
37574 Einbeck
05561 - 971767    info@bahr-figge.de

Öffnungszeiten der Praxis

Montag:
9:00 - 12:00 und 15:00 - 19:00
Dienstag:
8:30 - 12:00 und 13:30 - 17:00
Mittwoch:
8:30 - 12:00 und 15:00 - 19:00
Donnerstag:
8:30 - 12:00 und 14:00 - 18:00
Freitag:
8:30 - 12:00